"Unmöglich und untragbar": Zustand des Holbein-Gymnasiums beschäftigt Stadtrats-Opposition in der Sommerpause

stadtzeitung.de | 19. August 2019

BILDUNG Der bauliche Zustand im innerstädtischen Holbein-Gymnasium ist “absolut desolat und schlimmer als bislang angenommen”. Das ist das Fazit der Pro-Augsburg-Fraktion nach einer Besichtigung. “Unmöglich und untragbar” erscheint daher der Fraktionsvorsitzenden Claudia Eberle die Entscheidung des Stadtrats, die notwendige Generalsanierung vorerst zurückzustellen…

-> Hier Artikel lesen: “Unmöglich und untragbar”: Zustand des Holbein-Gymnasiums beschäftigt Stadtrats-Opposition in der Sommerpause

Claudia Eberle ist OB-Kandidatin von PRO AUGSBURG

augsburger-allgemeine.de | 3. August 2019

POLITIK Pro Augsburg stellt die Weichen für die Kommunalwahl. Die amtierenden Stadträte wollen wieder kandidieren…

-> Hier Artikel lesen: Claudia Eberle ist OB-Kandidatin von PRO AUGSBURG

Claudia Eberle OB-Kandidatin

radio-augsburg.de | 2. August 2019

POLITIK Die Bürgervereinigung Pro Augsburg hat jetzt offiziell Claudia Eberle als Oberbürgermeisterkandidatin nominiert. Wichtig sind der 50-jährigen Stadträtin unter anderem ein funktionierendes Vereinsleben, ein florierender Standort für heimische Unternehmen, beispielsweise durch spürbare Steuersenkungen und Augsburg soll als wichtiger Bildungsstandort gestärkt werden…

-> Hier Artikel lesen: Claudia Eberle OB-Kandidatin

Jetzt offiziell: Claudia Eberle als OB-Kandidatin von PRO AUGSBURG nominiert

presse-augsburg.de | 2. August 2019

POLITIK Bei der Kommunalwahl 2020 tritt Claudia Eberle als Kandidatin für das Amt der Oberbürgermeisterin für Augsburg an. Mit überwältigender Mehrheit wurde die langjährige Stadträtin bei der kürzlichen Mitgliederversammlung offiziell von den Vereinsmitgliedern zur Spitzenkandidatin der Bürgervereinigung gekürt. Ihr zur Seite stehen die aktiven Pro Augsburg-Stadträte Beate Schabert-Zeidler, Dr. Rudolf Holzapfel und Thomas Lis. Die Reihung der weiteren Plätze der Pro Augsburg-Wahlliste wird bei einer Mitgliederversammlung im kommenden Herbst bekannt gegeben…

-> Hier Artikel lesen: Jetzt offiziell: Claudia Eberle als OB-Kandidatin von PRO AUGSBURG nominiert

Eine ungewöhnliche Neugründung: Lechhauser Verein als Freiwillige Feuerwehr anerkannt

stadtzeitung.de | 30. Juli 2019

POLITIK Einige Mitglieder hatten auf den Besucherplätzen im Sitzungszimmer des Rathauses Platz genommen, als der Allgemeine Ausschuss Mitte Juli ein letztes Mal über die Beschlussvorlage beriet, die die Zukunft ihres Vereins in den kommenden Jahren bestimmen wird…

-> Hier Artikel lesen: Eine ungewöhnliche Neugründung: Lechhauser Verein als Freiwillige Feuerwehr anerkannt

Kommentar zur Theatersanierung: Im Labyrinth der fortlaufenden Kosten

daz-augsburg.de | 28. Juli 2019

KULTUR Die Theaterplanung windet sich von einer Verlegenheit in die andere, doch möglicherweise gibt es eine Planung, die begeistert und den Theaterstandort weiterbringt…

-> Hier Artikel lesen: Kommentar zur Theatersanierung: Im Labyrinth der fortlaufenden Kosten

Hundehalter wehren sich gegen Leinenpflicht im Stadtwald - mit Erfolg

augsburger-allgemeine.de | 16. Juli 2019

ORDNUNG Eine Leinenpflicht im Augsburger Stadtwald? Viele Hundehalter reagierten empört und wehrten sich gegen den Vorstoß. Dieser Protest war erfolgreich…

-> Hier Artikel lesen: Hundehalter wehren sich gegen Leinenpflicht im Stadtwald – mit Erfolg

Augsburg verlangt in Zukunft mehr Sozialwohnungen

augsburger-allgemeine.de | 11. Juli 2019

WOHNBAU Wenn in Augsburg künftig neue Wohngebiete entstehen, sind 30 Prozent Sozialwohnungen vorgeschrieben. Es gibt noch weitergehende Forderungen…

-> Hier Artikel lesen: Augsburg verlangt in Zukunft mehr Sozialwohnungen

Bürger sollen leere Wohnungen in Augsburg melden

augsburger-allgemeine.de | 10. Juli 2019

WOHNBAU Die Stadt plant die Einrichtung einer Online-Plattform und will dann mit Eigentümern reden. Eine Satzung, mit der Bußgelder verhängt werden können, kommt aber nicht…

-> Hier Artikel lesen: Bürger sollen leere Wohnungen in Augsburg melden

Cema-Areal: Neues Wohngebiet nimmt nächste Hürde

augsburger-allgemeine.de | 26. Juni 2019

POLITIK Im Bauausschuss gibt es Streit um den Anteil des sozialen Wohnungsbaus. Die SPD verliert…

-> Hier Artikel lesen: Neues Wohngebiet nimmt nächste Hürde

Streit um fehlendes Geld für Augsburger Schulen geht weiter

augsburger-allgemeine.de | 6. Juni 2019

BILDUNG Weil die Kosten für den Brandschutz explodieren, reicht das 300-Millionen-Euro-Paket für die Augsburger Schulen nicht mehr. Manche platzen aus allen Nähten…

-> Hier Artikel lesen: Streit um fehlendes Geld für Augsburger Schulen geht weiter

Kampf um historisches Wandgemälde in Gögginger Schule

augsburger-allgemeine.de | 31. Mai 2019

KULTUR Die Schulverwaltung möchte, dass Wandbilder des Malers Franz Hummel aus den Fluren der Grundschule Göggingen-West verschwinden. Es gibt dagegen Protest….

-> Hier Artikel lesen: Kampf umhistorisches Wandgemälde in Gögginger Schule

Stadtrat entscheidet: Werner-Egk-Schule behält ihren Namen

augsburger-allgemeine.de | 29. Mai 2019

BILDUNG Der Augsburger Stadtrat hat entschieden: Die Werner-Egk-Schule in Oberhausen wird nicht umbenannt. Das Regierungsbündnis ist bei der Entscheidung gespalten…

-> Hier Artikel lesen: Stadtrat entscheidet: Werner-Egk-Schule behält ihren Namen

Kehrtwende im Fall Werner-Egk-Schule

stadtzeitung.de | 23. Mai 2019

BILDUNG Der umstrittene Name könnte nun doch bleiben…

-> Hier Artikel lesen: Kehrtwende im Fall Werner-Egk-Schule

Vorbereitung auf die WM 2022: Kosten für die Sanierung des Olympiaparks am Eiskanal werden auf 19,5 Millionen Euro geschätzt

stadtzeitung.de | 17. Mai 2019

SPORT Die Kanuslalomanlage am Eiskanal ist seit den Olympischen Spielen 1972 ein beliebter Standort für sportliche Großveranstaltungen. Im Sommer vergangenen Jahres hat der Internationale Kanuverband (ICF) in Tokio entschieden, dass die Weltmeisterschaft 2022 in Augsburg ausgetragen wird…

-> Hier Artikel lesen: Vorbereitung auf die WM 2022: Kosten für die Sanierung des Olympiaparks am Eiskanal werden auf 19,5 Millionen Euro geschätzt

Ärger mit Altkleidercontainern

br.de | 13. Mai 2019

UMWELT Wirklich getragen wird wohl nur ein Drittel unseres Kleiderschranks, der Rest könnte gespendet, verkauft oder recycelt werden: Also, ab in die Container. Aber die sorgen grad für Ärger in Augsburg: zu viele, zu planlos aufgestellt – so die Kritik…

-> Hier Beitrag ansehen: Ärger mit Altkleidercontainern

Konrad-Adenauer-Allee im Augsburger Zentrum wird zur Fahrradstraße

presse-augsburg.de | 9. Mai 2019

UMWELT Im Juli 2018 hatte PRO AUGSBURG gefordert, dass die Konrad-Adenauer-Allee zur Fahrradstraße wird. Ende März 2018 hatte dann auch die Grüne Stadtratsfraktion beantragt, dass die Innenstadtstraße umgewidmet werden soll. Im Bauausschuss des Stadtrates wurde am 9. Mai die Umwidmung beschlossen…

-> Hier Artikel lesen: Konrad-Adenauer-Allee im Augsburger Zentrum wird zur Fahrradstraße

Anwohner wehren sich gegen geplante Mehrfamilienhäuser

augsburger-allgemeine.de | 8. Mai 2019

WOHNBAU Im Augsburger Stadtteil Hochzoll sind Anwohner der Meinung, dass sich die Gebäude nicht ins Viertel einfügen. Solche Konflikte wird es künftig wohl öfter geben…

-> Hier Artikel lesen: Anwohner wehren sich gegen geplante Mehrfamilienhäuser

Bis zu 1.000 Euro: Stadt Augsburg fördert Lastenfahrräder

presse-augsburg.de | 7. Mai 2019

UMWELT Am 1. Juli 2019 startet das Augsburger Förderprogramm für Lastenfahrräder. Ab dann können in Augsburg wohnende Bürgerinnen und Bürger oder Gewerbebetriebe und Unternehmen, Selbstständige, gemeinnützige Vereine, Organisationen sowie Wohnungseigentümergemeinschaften mit Sitz in Augsburg online einen Förderantrag stellen…

-> Hier Artikel lesen: Bis zu 1.000 Euro: Stadt Augsburg fördert Lastenfahrräder

Warum 673 neue Wohnungen nicht nur Freude auslösen

augsburger-allgemeine.de | 2. Mai 2019

WOHNBAU Auf dem Dehner-Areal in Kriegshaber und im Dierig-Gelände in Pfersee werden neue Wohnungen entstehen. Nicht alle Stadträte sind deswegen begeistert…

-> Hier Artikel lesen: Warum 673 neue Wohnungen nicht nur Freude auslösen

Wahl 2020: Pro Augsburg will wieder mitregieren

augsburger-allgemeine.de | 12. April 2019

POLITIK Pro Augsburg läuft sich für die Kommunalwahl warm. In der Frage eines OB-Kandidaten gibt es einen klaren Kurs…

-> Hier Artikel lesen: Wahl 2020: Pro Augsburg will wieder mitregieren

Konrad-Adenauer-Allee: Wird sie Fahrradstraße?

daz-augsburg.de | 23. März 2019

UMWELT Nachdem PRO AUGSBURG bereits im Juli 2018 angeregt hatte, dass die Konrad-Adenauer-Allee zur Fahrradstraße werden soll, hat die Stadtratsfraktion der Grünen sich im März 2019 als mutigen Schritt auf dem Weg zur Fahrradstadt auch eine Umwidmung der Konrad-Adenauer-Allee zur Fahrradstraße gewünscht….

-> Hier Artikel lesen: Konrad-Adenauer-Allee: Wird sie Fahrradstraße?

Dafür gibt die Stadt in den nächsten Jahren 140 Millionen Euro aus

augsburger-allgemeine.de | 24. Oktober 2018

FINANZEN Theater, Schulen und Verkehr: Die Stadt Augsburg investiert in den nächsten Jahren so viel wie schon lange nicht mehr. Es gibt vor allem zwei Schwerpunkte…

-> Hier Artikel lesen: Dafür gibt die Stadt in den nächsten Jahren 140 Millionen Euro aus

Wo die Einfahrt zur Fugger-Garage sein könnte

augsburger-allgemeine.de | 4. Mai 2018

VERKEHR Der frühere Baukonzern-Chef Ignaz Walter plant eine Tiefgarage unter der Fuggerstraße. Am Montag spricht der Investor mit der CSU. Auch Pro Augsburg zeigt sich interessiert…

-> Hier Artikel lesen: Wo die Einfahrt zur Fugger-Garage sein könnte

Straßenlärm vor den Haustüren in Neubergheim

Augsburger Südanzeiger | Dezember 2017

VERKEHR Auf der Diebelbachstraße in Neubergheim rollen die Bagger an, doch kurz nach dem Ortsschild ist Schluss mit der Erneuerung des Straßenbelags. PRO AUGSBURG setzt sich beharrlich weiter ein für die Anwohner, die weiterhin unter dem Straßenlärm leiden müssen…

-> Artikel hier lesen: 2017-12_Augsburger Südanzeiger_Seite_33

Wer sagt was zur Theatersanierung?

Augsburger Allgemeine; Freitag, 14. Juli 2016

Stadtrat In der Sondersitzung werden die unterschiedlichen Positionen deutlich.
Und es fällt auf, dass einzelne Politiker schweigen und teils nicht abstimmen grün

pdf

2016-07-14_Augsburger_Allgemeine_Stadt_Seite_34

Theater: Regierungslager will strenge Kontrolle

Augsburger Allgemeine; Dienstag, 12. Juli 2016

Politik Im Mittelpunkt der Sondersitzung stehen heute die Finanzierung der 186 Millionen Euro
teuren Sanierung und mögliche Kostensteigerungen. Referentin Eva Weber geht vorher in die Offensive

pdf

2016-07-12_Augsburger_Allgemeine_Stadt_Seite_34

Die Stunde der Wahrheit für das Theater

Augsburger Allgemeine; Samstag, 09. Juli 2016

Diese Woche In einer Sondersitzung bespricht der Stadtrat die Finanzierung des Umbaus.
Wer sich zum großen Wurf bekennt, muss auch sagen, dass es anderswo Abstriche geben wird

pdf

2016-07-09_Augsburger_Allgemeine_Stadt_Seite_42

Schulsanierung: PRO AUGSBURG fordert Sofortmaßnahmen fürs Holbein-Gymnasium

daz-augsburg.de | 18. August 2019

BILDUNG Der bauliche Zustand im innerstädtischen Holbein-Gymnasium sei absolut desolat und schlimmer als bislang angenommen. Das ist das Fazit der Pro Augsburg-Fraktion nach einem kürzlichen Vor-Ort-Besichtigungstermin der Innenstadt-Schule…

-> Hier Artikel lesen: Schulsanierung: PRO AUGSBURG fordert Sofortmaßnahmen fürs Holbein-Gymnasium

Theatersanierung: Geld fehlt jetzt schon

augsburg-journal.de | 30. Juli 2019

KULTUR Immer wieder kommen im Theater Märchen auf die Bühne. Ein Märchen hätte Augsburg für den Umbau seines Theaters gebraucht. Aber jetzt zeigt sich: Was bei fast allen Bauprojekten üblich ist, trifft auch hier zu: die Kosten steigen (und steigen). Vor drei Jahren haben die Stadträte einen Umbau- und Sanierungsplan mit Gesamtkosten von 186 Millionen Euro beschlossen – und gehofft, dass damit alles gut sei. Nun zeigt sich: Allgemeine Baukostensteigerungen und veränderte Bedingungen (Thema Brandschutz) machen den Theaterumbau erheblich teurer. Ob die genannten 20 Millionen Euro Mehrkosten reichen werden? Im Stadtrat wurde über die neueste Entwicklung informiert – und erste Lösungsansätze debattiert. Wir haben bei Vertretern der Parteien und Gruppierungen gefragt, wie sie die Sache bewerten – ob es für sie gar eine „Obergrenze“ in Sachen Theaterkosten gibt…

-> Hier Artikel lesen: Geld fehlt jetzt schon

Der Weg zum kostenlosen Nahverkehr im Zentrum ist frei

augsburger-allgemeine.de | 29. Juli 2019

VERKEHR Augsburg wird ab dem Jahr 2020 in der Kern-Innenstadt den Nahverkehr kostenlos machen. An den Plänen gibt es jedoch auch Kritik…

-> Hier Artikel lesen: Der Weg zum kostenlosen Nahverkehr im Zentrum ist frei

Fördertopf schon leer: Lastenräder sind in Augsburg sehr gefragt

augsburger-allgemeine.de | 26. Juli 2019

VERKEHR Der städtische Fördertopf wurde innerhalb kürzester Zeit ausgeschöpft. Das Interesse ist nicht nur bei Privatpersonen groß…

-> Hier Artikel lesen: Fördertopf schon leer: Lastenräder sind in Augsburg sehr gefragt

Der Augsburger Ordnungsdienst will mehr Personal

augsburger-allgemeine.de | 15. Juli 2019

SICHERHEIT Der Augsburger Ordnungsdienst hätte gerne mehr Personal, weil sich sonst Bürgerwünsche nicht erfüllen lassen. Eine Sondereinheit ist allerdings vom Tisch…

-> Hier Artikel lesen: Der Augsburger Ordnungsdienst will mehr Personal

Scheitert der Gögginger Jugendtreff am Denkmalschutz?

augsburger-allgemeine.de | 30. Juni 2019

SOZIALES Die Stadt plant, im Alten Gögginger Rathaus Räume für Jugendliche unterzubringen. Vereine berichten von strengen Denkmalschutzauflagen…

-> Hier Artikel lesen: Scheitert der Gögginger Jugendtreff am Denkmalschutz?

Kanu-WM in Augsburg: Wie teuer wird die Eiskanal-Sanierung?

stadtzeitung.de | 3. Juli 2019

SPORT Für die Kanuslalom Weltmeisterschaft im Jahr 2022 soll der Olympiapark am Eiskanal saniert werden. Ursprünglich wurden die Baumaßnahmen auf 19,5 Millionen Euro geschätzt. Nun erklärte Sportreferent Dirk Wurm (SPD) im Sportausschuss, dass die Sanierung insgesamt 19 Millionen Euro kosten soll….

-> Hier Artikel lesen: Kanu-WM in Augsburg: Wie teuer wird die Eiskanal-Sanierung?

Bei der OB-Wahl in Augsburg stellt sich die W-Frage

augsburger-allgemeine.de | 20. Juni 2019

POLITIK Augsburg wählt einen neuen Oberbürgermeister. Elf Bewerber gibt es. Kurios: Die drei Favoriten tragen den Anfangsbuchstaben W im Nachnamen…

-> Hier Artikel lesen: Bei der OB-Wahl in Augsburg stellt sich die W-Frage

PRO AUGSBURG setzt auf eine OB-Kandidatin

augsburger-allgemeine.de | 7. Juni 2019

POLITIK Pro Augsburg geht am 15. März 2020 mit einer OB-Kandidatin ins Rennen. Die langjährige Stadträtin Claudia Eberle tritt an…

-> Hier Artikel lesen: PRO AUGSBURG setzt auf eine OB-Kandidatin

Wie der Schulleiter um die Holbein-Sanierung kämpft

augsburger-allgemeine.de | 7. Juni 2019

BILDUNG Der Direktor des Holbein-Gymnasiums ist froh, dass die Sanierung der Schule vorerst nicht vom Tisch ist. Er ist trotzdem sauer…

-> Hier Artikel lesen: Wie der Schulleiter um die Holbein-Sanierung kämpft

Augsburger Schulsanierungen: 300 Millionen reichen nicht

stadtzeitung.de | 5. Juni 2019

BILDUNG Trotz „diverser baulicher Defizite“ soll die Generalsanierung des Holbein-Gymnasiums in der Augsburger Innenstadt auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Der Grund: Weder jetzt noch in absehbarer Zukunft ist genug Geld da. Im Bildungsausschuss wurde das Thema gestern vertagt. Kritisch kommentiert und diskutiert wurden allerdings außerplanmäßige Mittel, die die Stadt für laufende Maßnahmen und Brandschutzsanierungen zur Verfügung stellen will…

-> Hier Artikel lesen: Augsburger Schulsanierungen: 300 Millionen reichen nicht

Es bleibt dabei: Generalsanierung von FOS/BOS statt Neubau

augsburger-allgemeine.de | 30. Mai 2019

BILDUNG Ausschussgemeinschaft und PRO AUGSBURG scheitern mit neuerlichem Vorstoß. So geht’s im Schulkomplex am Alten Postweg weiter…

-> Hier Artikel lesen: Es bleibt dabei: Generalsanierung von FOS/BOS statt Neubau

FOS: Ausschussgemeinschaft und PRO AUGSBURG fordern Neubau

daz.de | 26. Mai 2019

BILDUNG Die Frage, ob ein Abriss und ein anschließender Neubau nicht die bessere Lösung wäre, als eine Endlossanierung steht bezüglich der Schulgebäude weiterhin im politischen Raum…

-> Hier Artikel lesen: FOS: Ausschussgemeinschaft und PRO AUGSBURG fordern Neubau

Streit um Werner-Egk-Schule

augsburger-allgemeine.de | 24. Mai 2019

BILDUNG Aufregung im Augsburger Rathaus: Hermann Köhler steht wegen der Debatte um den Namen der Werner-Egk-Schule in der Kritik…

-> Hier Artikel lesen: Streit um Werner-Egk-Schule

Marode FOS/BOS: Scharfe Kritik an Plänen der Stadt

stadtzeitung.de | 24. Mai 2019

BILDUNG Sanierung oder Neubau: Im Streit um das marode Gebäude der FOS/BOS attackiert die Ausschussgemeinschaft aus Freie Wähler, Linke, ÖDP und Polit-WG nun erneut die Stadtregierung. Letztere möchte das Gebäude sanieren. Die Opposition will einen Neubau…

-> Hier Artikel lesen: Marode FOS/BOS: Scharfe Kritik an Plänen der Stadt

Behält die Werner-Egk-Schule jetzt doch ihren Namen?

augsburger-allgemeine.de | 23. Mai 2019

BILDUNG Die Namensgebung der Werner-Egk-Schule in Augsburg-Oberhausen hat heftige Debatten ausgelöst. Jetzt könnte der Name doch nicht geändert werden…

-> Hier Artikel lesen: Behält die Werner-Egk-Schule jetzt doch ihren Namen?

Vorbereitung auf die WM 2022

aichacher-zeitung.de | 21. Mai 2019

SPORT Im Sommer vergangenen Jahres hat der Internationale Kanuverband (ICF) in Tokio entschieden, dass die Weltmeisterschaft 2022 in Augsburg ausgetragen wird. Ursprünglich wurden die Kosten für die Sanierung und Herstellung der Gebäude und Außenanlagen im Rahmen einer Machbarkeitsstudie mit 18,5 Millionen Euro prognostiziert…

-> Hier Artikel lesen: Vorbereitung auf die WM 2022

Kommt die 30-Prozent-Quote?

aichacher-zeitung.de | 9. Mai 2019

WOHNBAU Eine schwarze Fassade, auf einer Seite fast komplett verglast – wer im neuen Gebäude des Pferseer Sportvereins Post SV trainiert, sieht aus Panoramafenstern und läuft auf Parkett durch weitläufige Räume. Im Vorfeld dazu war allerdings Kritik an der Zahl der geplanten Sozialwohnungen laut geworden…

-> Hier Artikel lesen: Kommt die 30-Prozent-Quote?

Förderung für Lastenfahrräder – Augsburg will Verkehr entlasten

br.de | 7. Mai 2019

UMWELT Für den großen Einkauf, zur kurzen Fahrt mit Kindern oder auch als Alternative für Paketdienste – Lastenfahrräder tauchen immer öfter im Stadtverkehr auf. Die Stadt Augsburg will das nun mit Fördergeldern unterstützen…

-> Hier Artikel lesen: Förderung für Lastenfahrräder – Augsburg will Verkehr entlasten

Fahrendes Volk kampiert auf dem Messeparkplatz

augsburger-allgemeine.de | 2. Mai 2019

ORDNUNG Rund 40 Wohnwagen standen zuletzt ohne Genehmigung auf dem Augsburger Messeparkplatz. Zurück blieb Müll…

-> Hier Artikel lesen: Fahrendes Volk kampiert auf dem Messeparkplatz

Pro Augsburg fordert Task-Force gegen Bettlerbanden

presse-augsburg.de | 29. April 2019

SICHERHEIT In Augsburg setzt sich schon seit längerer Zeit eine vermutlich osteuropäische Bettlerbande fest. Regelmäßig kommt es zu deutlichen Klagen von Bürgern und innerstädtischen Geschäftsleuten, die sich von dem aggressiven Verhalten der organisierten Bettler belästigt fühlen…

-> Hier Artikel lesen: Pro Augsburg fordert Task-Force gegen Bettlerbanden

Stroh schlägt E-Mobilität

Deutsche Welle | 26. März 2019

UMWELT Augsburgs Busse fahren mit Sprit aus Abfall umweltfreundlicher als Elektrobusse. Doch Brüssel pusht die E-Mobilität und behindert Alternativen. Das ist keine Klimapolitik, sondern Starrsinn, findet Thomas Spahn…

Sperrstunde und Parkgarage: Das will Pro Augsburg vorantreiben

augsburger-allgemeine.de | 27. Januar 2019

POLITIK Die Bürgervereinigung Pro Augsburg widmet sich vielen Themen. Sie will unter anderem, dass über eine Sperrstunde diskutiert wird…

-> Hier Artikel lesen: Sperrstunde und Parkgarage: Das will Pro Augsburg vorantreiben

Ehrenbürger Horst Seehofer entzweit das Regierungsbündnis

augsburger-allgemeine.de | 20. Dezember 2018

POLITIK Der Augsburger Stadtrat entscheidet hinter verschlossenen Türen. Am Ende gibt es 20 Gegenstimmen – auch aus dem Regierungsbündnis. Das sorgt für Spannungen…

-> Hier Artikel lesen: Ehrenbürger Horst Seehofer entzweit das Regierungsbündnis

So gibt Augsburg das Geld aus

augsburger-allgemeine.de | 28. November 2018

FINANZEN Bei der Abstimmung liegt das Dreierbündnis auf einem gemeinsamen Kurs. Die Opposition stellt sich gegen den Doppelhaushalt. Warum?

-> Hier Artikel lesen: So gibt Augsburg das Geld aus

Kaputte Straße erhitzt die Gemüter

augsburger-allgemeine.de | 10. Januar 2018

VERKEHR Die Diebelbachstraße in Neubergheim gleicht einem „Flickerlteppich“. Während die Stadt darin nur ein optisches Problem sieht, verweisen Bergheimer auf konkrete Gefahren…

-> Hier Artikel lesen: Kaputte Straße erhitzt die Gemüter

Stadt reagiert auf Proteste der Bürger

Augsburger Allgemeine; Freitag, 15. Juli 2016

Verwaltung Das Grünamt erhält 13 neue Stellen. Sechs Mitarbeiter kommen bereits in diesem Jahr.
Der Bereich Baumpflege wird intensiver betreut. Dennoch sind sich nicht alle grün

pdf

2016-07-15_Augsburger_Allgemeine_Stadt_Seite_26

Theatersanierung kommt wichtigen Schritt voran

Augsburger Allgemeine; Mittwoch, 13. Juli 2016

pdf

 

 

2016-07-13_Augsburger_Allgemeine_Stadt_Seite_40

Augsburger Theater: Zufriedenheit im Rathaus über Sanierungsentscheidung

Bayerischer Rundfunk; 12.07.2016

Zufriedenheit im Rathaus über Sanierungsentscheidung
https://www.br.de/nachrichten/schwaben/inhalt/augsburg-theater-sanierung-stadtrat-100.html