Pro Augsburg / Die Fraktion Bürgerliche Mitte kritisiert die Augsburger Strategie, Inzidenzzahlen erst mit wochenlanger Verspätung ans Robert-Koch-Insitut zu melden.
Seit Wochen gibt es große Differenzen bei den Inzidenzwerten zwischen den tatsächlichen Zahlen der Stadt Augsburg und den Zahlen, die beim RKI gemeldet werden. Gesundheitsreferent Rainer Erben (Grüne) begründet dies mit der Augsburger Strategie, die Meldungen erst intern sortieren zu wollen.
„Wir halten diesen Sonderweg der verspäteten Meldung der Zahlen für sehr problema