In der letzten Mitgliederversammlungen von Pro Augsburg wurde die Fraktion gebeten, das Rechtsabbiegegebot von der Holbein- in die Fuggerstrasse bei der Verwaltung kritisch zu hinterfragen.

“Auftragsgemäß” habe ich dies im Bauausschuss getan und es wurde mir vom Tiefbauamt versprochen, in der Arbeitsgruppe Verkehr die Situation zu besprechen. Am Donnerstag (18.5.) habe ich nun erfahren, dass das Rechtsabbiegegebot aufgehoben wird und zukünftig von der Holbeinstrasse direkt nach links in die Fuggerstrasse abgebogen werden kann.
Ein kleiner Erfolg von PRO AUGSBURG getreu unserem Motto ” Bürger machen Politik” Hand in Hand mit der Fraktion von Pro Augsburg.

Beate Schabert-Zeidler

Stadträtin, Mitglied im Bauausschuss