Große Ehre für Beate Schabert-Zeidler: Im Senatssaal des Maximilianeums erhielt sie von Landtagspräsidentin Ilse Aigner die Bayer. Verfassungsmedaille in Silber.

“Die Bayerische Verfassungsmedaille ist die höchste Auszeichnung, die der Bayerische Landtag vergibt“, so Ilse Aigner. „Wir verleihen sie an Vorbilder und an Persönlichkeiten, die sich besonders um die Verfassung des Freistaates verdient gemacht haben. An Frauen und Männer, die vorangehen, die Verantwortung leben und vorleben, die das Ich zurück und andere in den Mittelpunkt stellen. Diese Menschen verdienen besonderen Dank, Hochachtung – und Aufmerksamkeit.“

Beate Schabert-Zeidler war viele Jahre Vorsitzende Richterin, ist seit Jahrzehnten in der evangelischen Kirche in Bayern engagiert und als Stadträtin (Pro Augsburg) Fraktionsvorsitzende der Fraktion Bürgerliche Mitte. „Ich freue mich sehr, dass ich für meine ehrenamtliche Tätigkeit die Bayerische Verfassungsmedaille in Silber erhalten habe“, so Beate Schabert-Zeidler. „Die Auszeichnung ist für mich vor allem eine Bestätigung dafür, dass es nicht nur sinnvoll, sondern auch persönlich bereichernd ist, sich für andere Menschen zu engagieren.“
Pro Augsburg gratuliert Beate (‘Betzy’) Schabert-Zeidler ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!