Startseite 2017-12-11T14:37:49+00:00

Aktuelles

Bürger machen Politik

PRO  AUGSBURG ist keine Partei im klassischen Sinne, sondern eine Bürgervereinigung.

PRO AUGSBURG ist eine politische Kraft der bürgerlich liberalen Mitte und der direkte Weg für die Bürger in die Entscheidungsgremien der Stadt Augsburg ohne parteipolitische Vorgaben aus Bund und Freistaat.

PRO AUGSBURG ist sachorientiert und ideologiefrei.

Unter dem Motto „Bürger machen Politik“ sind politisch interessierte, gesprächsoffene Menschen bei PRO AUGSBURG immer willkommen, die für die Stadt nach sinnvollen, sachorientierten und zukunftsweisenden Entscheidungen suchen und sie vertreten.

Im Brennpunkt

Sorge um die medizinische Grundversorgung der Bevölkerung

Kann die künftige Universitätsklinik Augsburg die bisherige medizinische Grund- und Regelversorgung der Bevölkerung auch in Zukunft garantieren?
Diese Frage stellt sich Pro Augsburg und ihr Fraktionsvorsitzender, der Mediziner Dr. Rudolf Holzapfel. Für den künftigen Lehr- und Forschungsbetrieb an der Universitätsklinik Augsburg muss Personal aus dem bestehenden Personalpool abgezogen werden, das nicht durch eine Aufstockung des Personalschlüssels ausgeglichen wird. Dadurch wird die bislang als kommunale Aufgabe garantierte medizinische Grund- und Regelversorgung des Hauses in Frage gestellt.
In anderen bayerischen Städten mit einer Universitätsklinik wird diese Grundversorgung, im Gegensatz zu Augsburg, von anderen örtlichen Kliniken übernommen. Für Augsburg würde dies bedeuten, dass Mittel bereitgestellt werden müssten, um an den anderen Kliniken die medizinische Versorgung, vor allem einen 24-Stunden Bereitschaftsdienst in den Bereichen Innere Medizin und Chirurgie, auszubauen. Infrage kämen hierfür das Klinikum Süd (vormals Krankenhaus Haunstetten), Diako und das Vincentinum, ggf. sogar ein Neubau.
Pro Augsburg hat zu dieser Fragestellung schon vor Wochen einen Antrag eingebracht. [ hier einsehen ]
Leider wurde dieses Anliegen, trotz mehrfachen Nachfragens und entgegen den geltenden Verwaltungsvorschriften bislang weder an die anderen Fraktionen weitergeleitet, noch bearbeitet.
Hat Pro Augsburg hier vielleicht in ein Wespennest gestochen? Wir warten gespannt auf eine Reaktion!

Wofür steht Pro Augsburg

  • Für die Stärkung von Eigenverantwortung
  • Für eine weltoffene Gesellschaft auf der Basis unserer Wertvorstellungen
  • Gegen Parallelgesellschaften jeder Art
  • Für Gestalten statt Verwalten
  • Für Sachpolitik statt Parteipolitik – ideologiefrei, sachorientiert, zukunftsweisend
  • Für wirtschaftlich verantwortliches Handeln
  • Für eine florierende Wirtschaft als Basis für die Steuerkraft und Wohlstand in der Stadt
  • Für die Stärkung des lokalen Einzelhandels
  • Gegen weiter ausufernde Sozialausgaben
  • Für mehr Sicherheit in der Stadt
  • Für ein vielfältiges Bildungsangebot